76 neue Erstklässler an der Schlossgartenschule

An der Schlossgartenschule gibt es seit 1 Woche 76 neue Erstklässler. In einer gelungenen Feier wurden die Kinder in der Staufenhalle von Herrn Rektor Groitzsch und den Konrektorinnen Claudia Fischer und Heike Kotz freudig begrüßt!


Die vierten Klassen der Hohbergschule haben zusammen mit ihrer Musiklehrerin Ursula Link ein kleines Sing-Sprechspiel vorbereitet. „Herzlich Willkommen“ hieß es darin, ein kräftiges Hallo und Hurra ertönte an alle neuen Erstklasskinder lauthals durch die Staufenhalle.
Die Feier wurde abgerundet durch einen Impuls der evangelischen Kirche, Herr Scheiner brachte Bewegung in die Halle, indem er ein freudiges Bewegungslied mit den Kindern und Eltern sang.
Nach einer kleinen Filmpräsentation, in der die Kinder und Eltern den Alltag an der Schlossgartenschule mit der Schulpuppe Lucy kennenlernen durften, konnten die Kinder erleben, wie bunt unsere Schlossgartenschule ist. Unzählige Luftballons in den unterschiedlichsten Farben schmückten die Staufenhalle an diesem besonderen Tag.
Rektor Groitzsch und Konrektorin Fischer erklärten den Kindern, dass sie viele gute Wünsche in die Luftballons gepackt haben. Von dem Wunsch nach Freundschaften über eine sorgenfreie Schulzeit bis hin zu „wir wollen alle gesund bleiben“ war alles dabei. Auch die Kinder hatten viele gute Ideen, was in den Ballons noch an Wünschen verpackt sein könnte.
Am Ende der Feier durften die neuen Erstklässler ihre Luftballonwünsche gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Frau Ahnen-Schüler, Herr Greiner und Frau Lindner in den Himmel schicken.
Die Kinder erlebten im Anschluss an die Feier ihre erste gemeinsame Unterrichtsstunde in der Schlossgartenschule. Uns allen wurde dann erst wirklich bewusst, dass dies vermutlich der letzte Jahrgang war, der in der Schlossgartenschule eingeschult wurde. Ein historischer Jahrgang also.
Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, an alle Lehrerinnen und Lehrer sowie Hausmeister Herr Wieszt, alle haben zum Gelingen dieser tollen Einschulungsfeier beigetragen.